Anzeige

Exakt nach Zeitplan wurden am vergangenen Mittwoch die Innenwände des EG fertig gemauert.

Noch immer voll im Plan

Mit großer Freude durften wir bei bestem Wetter am Abend des vergangenen Mittwoch durch die Räume des im Rohbau fertiggestellten Erdgeschosses schlendern. Voll im Zeitplan hat unser sächsischer Rohbautrupp das gute Wetter der vergangenen Woche genutzt, um das Erdgeschoss im Rohbau fertig zu mauern und den Schornstein bis zur Zwischendecke hochzuziehen.

Bis Freitag wurde dann außerdem das Gerüst aufgestellt, da in dieser Woche die Zwischendecke geliefert und anschließend betoniert werden soll. Hoffen wir, dass es so termingerecht weitergeht und das Wetter sich bis zur Dacheindeckung gnädig zeigt.

Kontrollmessung

Ebenfalls in der letzten Woche hat der beauftragte Vermessungsingenieur die Kontrollmessung zur Fortführung des Liegenschaftskatasters durchgeführt. Hätten wir am vergangenen Samstag nicht eine Kopie und die passende Rechnung hierzu erhalten, wäre das völlig an uns vorbeigegangen.

Laut Vermesser befindet sich unser Haus genau dort, wo es sich befinden soll, so dass keine Klagen aus Luckenwalde zu erwarten sind. Aber nicht nur der amtliche bestellte Vermessungsingenieur hat Kontrollmessungen durchgeführt. Auch wir sind mit unserem Leser-Messgerät durch das Erdgeschoss gestreift und haben nachgemessen in wie weit die realen Rohbaumaße mit denen in der Planung übereinstimmen.

Zu unserer Freude entsprechen alle wichtigen Maße denen, die zu erwarten waren. Im Erker gibt es eine Abweichung um einen Zentimeter, die aber nicht weiter ins Gewicht fallen wird. Schlecht wäre es gewesen, wenn zum Beispiel in der Küche ein Zentimeter gefehlt hätte. Dem war aber glücklicherweise nicht so. Besonders spannend wird es dann nochmal, nachdem der Innenputz aufgebracht wurde, da dann die Räume ja noch einmal um rund 1,5 cm je Wand schrumpfen werden.

Zur Messung haben wir dieses kleine Messgerät verwendet. Aus Zeitmangel haben ich mich allerdings mit den spannendsten Funktionen noch gar nicht auseinandergesetzt, sondern nur stumpf gemessen, Eigentlich hätte auch die Bosch Zamo genannte Einstiegsvariante genügt, doch wenn man technisch interessiert ist und sich in nächster Zeit ohnehin die Seele aus dem Leib messen wird…….

 

 

 

1 Antwort

  1. Britta sagt:

    sauber!!!!und GLÜCKWUNSCH zum EG!!!!! ich hatte das iwie immer falsch gedacht…. dachte ziel war eg fertig bis 01.09. samt decke…. aber hab schon im zeitstrahl gesehen, dass ihr das beim og mit drin habt! super gefühl oder???????????? so räume zu haben! das sind wirklich so meilensteine. ich fand es dann nochmal super spannend als die decke dann drauf war. dann ist alles noch realer. lichteinfall und raumgefühl – spannend!!!!! viel erfolg die nächste zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Mail über neue Artikel informiert werden!