Nur einen weiteren Arbeitstag später, stehen die Außenwände des Erdgeschosses. Und schon wieder änderte sich die Wahrnehmung des künftigen Hauses.

Raumgefühl

Obwohl die Decke unseres Erdgeschosses gestern noch ein strahlend blauer Himmel war, gab es nun doch bereits zum ersten Mal sowas wie „Raumgefühl“. Klingt komisch, fühlte sich aber so an.

Bereits morgen Abend werden wir uns wohl etwas eingeengter fühlen, da im Laufe des morgigen Tages die Innenwände des Erdgeschosses fertiggestellt werden sollen.

 

Der offizielle Drohnenflieger war auch da

Gegenüber unseres Grundstücks nutzte der offizielle Drohnenchronist des Rousseau Park eine unbebaute Bodenplatte als Start und Landeplatz für seine neuen Aufnahmen. Heute wurden die Drohnenflüge zum Glück nicht von übellaunigen Nachbarn unterbrochen.

Wen es interessiert: Das Videomaterial des Rousseau Park wird anscheinend mit einer DJI Mavick Pro angefertigt. Etwas teurer als unser Bob, dafür aber auch mit wesentlich besserer Bildqualität.

Erinnerung an unsere Heizungsumfrage

Seit einigen Wochen läuft nun schon unsere Umfrage dazu, welchem Heizungssystem ihr den Vorzug geben würdet oder bereits habt. Da ich die Umfrage gerne zum Ende der Woche schließen möchte, hier eine kleine Erinnerung zur Teilnahme.

Welche Heizung bevorzugst du?

Ergebnisse

Loading ... Loading ...

3 Antworten

  1. Henric sagt:

    Ach schön, ich freu mich für euch. Bin aber auch etwas neidisch, wären wir doch auch schon so weit wie ihr. Aber das hast Du ja vor Monaten bestimmt auch mal gedacht.

    Selbst auf dem ersten Bild mit dem fleißigen Helfer sieht das Hasu bzw. der Rauminhalt irgendwie klein aus. Schon erstaunlich, wie das verfälscht.

  2. Britta sagt:

    ich finde ja, man wird mit wachsendem baufortschritt immer ungeduldiger! am anfang denkst du dir „haaach, wenn erstmal spatenstich wär…“ und dann geht das verlangen nach dme nächsten schritt einfachi mmer so weiter. wenn die äußere hülle steht, dann willst du innenräume! – zumindest mal ein paar schichten – und dann am liebsten doch schon hochgemauert, damit man die räume richtig sehen und fühlen kann! – – – im grunde geht es leider immer zu langsam – – – da müssen wir uns immer sagen, dass wir alle noch gaaaaanz lange in unseren häusern leben dürfen (hoffentlich zumindest). ich bin jedenfalls mal mega-gespannt, ob ihr den termin bis 01.09. einhalten könnt. mauern ging bei uns ja auch schnell, aber es hat dann nochmal eine gefühlte ewigkeit gedauert, bis die decke drauf und betoniert war. und das gleiche spiel ist jetzt beim og. irgendwann wirst du mich eh überholen, denn das verklinkern unseres hauses wird 10-12wochen dauern….uff*** das wird ne durststrecke…..

  3. Bastian sagt:

    Wahnsinn – wenn das bei dem Tempo bleibt, holst Du unser Bauvorhaben noch ein. 🙂 Schön, dass es mit grossen Schritten voran geht. Als auf unserem UG die Decke drauf war, hatten wir auch so etwas wie „Raumgefühl“. Allerdings kam uns dann plötzlich jedes Zimmer unglaublich klein und dunkel vor.

    Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und wenig Stress! 🙂

    Grüße aus Fulda,
    Bastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Mail über neue Artikel informiert werden!