Anzeige

Die von mir derzeit bevorzugte Software zur Hausplanung, Live Home 3D gibt es nun nicht nur für macOS, sondern auch für Windows 10. Anlässlich des aktuellen Releases 3.2 für macOS sind sämtliche Versionen deutlich im Preis reduziert.

Hausplanungsschnäppchen Live Home 3D

Nur durch Zufall habe ich vor Monaten das Produkt Live Home 3D als Teil eines Softwarebundles für macOS zu einem Spottpreis erworben. Noch immer halte ich es für eines der in Bezug auf Bedienbarkeit und Ausgabequalität gelungensten Produkte dieser Sparte für den Privatanwender.

Hier mein Bericht über meine Erfahrungen mit Live Home 3D für macOS.

Update: Das Angebot gilt bis 30.09.2017

Gestern habe ich erfahren, dass anlässlich des aufgewerteten Releases 3.2 für macOS sowohl die Windows, als auch die Version für den Mac im Preis reduziert sind. Leider nicht so günstig wie zu dem Zeitpunkt als ich es erwarb, aber immerhin.

Live Home 3D Zimmer bei Tag

Wohn/Essbereich bei Tag: Eines der Highlights für mich, ist die Möglichkeit den Sonnenverlauf, bezogen auf die jeweiligen Geokoordinaten in seine Planungen mit einzubeziehen und zu visualisieren.

 

Live Home 3D Zimmer am Abend

Wohn/Essbereich am Abend: Auch die Wirkung von Beleuchtung lässt sich simulieren.

Während ich das Tool für macOS uneingeschränkt empfehlen kann, habe ich bislang noch keine eignen Erfahrungen mit der Windows 10 Variante sammeln können. Rückmeldung von Lesern, die das Angebot bereits genutzt haben lassen allerdings darauf schließen, dass auch die Windows Variante ähnlich intuitiv zu bedienen ist.

Einziger Kritikpunkt, den ich dem Produkt anlaste ist, dass die mitgelieferten Möbel und Sanitärobjekte doch eher dem Geschmack der US-Klientel entsprechen dürften. Dank eingebauter Anbindung an das 3D Warehouse, aus dem man kostenlos 3D Objekte laden kann, ist dieser Makel für mich allerdings gut zu verschmerzen. Hierüber kann man z.B. auch Sanitärobjekte von Villeroy und Boch oder Kaminöfen namhafter Hersteller als 3D Modelle importieren.

Windows

Live Home 3D Testversion
kostenlos im Microsoft Store

Live Home 3D Pro
zum Preis von 19,99€ im Microsoft Store

Anzeige

macOS

Live Home 3D Standard 
zum Preis von 32,99€ im Appstore

Live Home 3D Pro für macOS
zum Preis von 74,99€ im Appstore

6 Antworten

  1. Daniel sagt:

    Werde ich mal testen, kann aber SweetHome3D enpfehlen. kostenlos;)

    • John sagt:

      Wenn SweetHome 3D nur endlich mal Dächer könnte…
      Bzgl. Bedienung und Visualisierung (zumindest auf dem Mac) kommt es aber IMO nicht an Live Home 3D heran.

      • Daniel sagt:

        Habe da noch keinen Vergleich. Allerdings ist die Lichtberechnung nah an perfekt. Man kann genau planen ob die Sonne im Fernseher spiegelt (und sogar wo, habs mehrfach getestet :D). Werde mir das Tool mal anschauen wenn Zeit ist.

  2. Ikke sagt:

    Hallo John.

    Danke für den Tipp.
    Nach kurzem Test der Gratisversion, war ich überzeugt und habe die Pro-Version zum Vorteilspreis für Windows geshoppt.
    Die nächsten Tage wird getestet 🙂

    Viele Grüße, Torsten

  3. Henric sagt:

    Hallo John,

    eine Sache möchte gern mal verstehen. Ist der Grundriß der hier oben abgebildet ist, euer Grundriß? Das sind ja ca. 150m² nur im EG?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Mail über neue Artikel informiert werden!