Anzeige

Gestern sind wir, wie eigentlich jedes Wochenende, nach Ludwigsfelde gefahren, um zu sehen, was sich so getan hat. Diesmal haben wir Freunden gezeigt, wo wir dann irgendwann einmal wohnen werden.

Rundflug mit Fokus auf Quartier 3.2

Erneut habe ich die Drohne kreisen lassen und damit den aktuellen Erschließungsstand von Quartier 3.2 festgehalten. Es geht mit großen Schritten voran, das kann man auf jeden Fall sagen.

In Quartier 3.1 sind weitere Baustellen eingerichtet worden. Neben diversen Bodenplatten, ziert auch eine erstaunlich tiefe Baugrube das Areal. Hier lässt sich ganz offensichtlich jemand nicht von den Bodenverhältnissen abschrecken und lässt mit Keller bauen.

 

Wo gehobelt wird, da fallen Späne.

Dieses Schild ist wohl einem LKW zum Opfer gefallen. Ärgerlich für die Grundstückseigentümer, die nun beim Wasserzweckverband nach Ersatz ersuchen müssen. Natürlich auf eigene Kosten oder aber auf Kosten der Bauherrenhaftpflicht des Nachbarn.

Plattes Schild

Dieses Schild wurde wohl volle Breitseite von einem LKW erwischt.

Das soll es auch schon gewesen sein, das Wetter muss genossen werden.

 

1 Antwort

  1. TT Baublog sagt:

    Da wird bei euch ja ordentlich gebuddelt!

    Übrigens: Wieder sehr schöne und vor allem ruhige! Aufnahmen von deiner Drohne. Gefällt mir sehr!

    VG
    T.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Per Mail über neue Artikel informiert werden!